Cinema am Nachmittag


Dienstag, 23. April 2019, 15.00 Uhr

Cinema Leuzinger Altdorf

COLETTE

 

Sidonie-Gabrielle Colette ist eine junge, blitzintelligente Frau aus einem verschlafenen Dorf, als sie ihren Ehemann, den 14 Jahre älteren Pariser Lebemann Willy, heiratet. Dieser hat sich – einer Schar von Ghostwritern sei Dank – einen gewissen Namen als Autor gemacht. Um seinen ausschweifenden Lebensstil zu finanzieren, ermutigt er Colette, Geschichten aus ihrer Jugend aufzuschreiben. Obwohl er das Potential von Colettes daraus entstandenem Roman „Claudine erwacht“ anfänglich verkennt, publiziert er ihn schliesslich unter seinem Namen – mit grossem Erfolg: Ganz Paris spricht bald über die Figur der Claudine, mit der Colette jungen Frauen ihrer Generation eine Stimme verleiht. Als Willy die Schreibkunst seiner Frau für weitere Erfolge nutzen will, beginnt sich in Colette langsam Widerstand zu regen.

 

Regie: Wash Westermoreland, USA 2018, 111 Min.,

mit Keira Knightley, Dominic West, Eleanor Tomlinson, Deutsch

 

Eintrittspreis:  Fr. 12.--


 

Dienstag, 21. Mai 2019, 15.00 Uhr

Cinema Leuzinger Altdorf

 

 

DIE UNGLAUBLICHE REISE DES FAKIRS

 

Der junge Fakir Aja (Dhanush) lebt in Mumbai, wo er sich als Straßenkünstler seinen Lebensunterhalt verdient. Seit frühester Kindheit beschäftigt ihn dabei die Frage, wer sein Vater war, doch erst nachdem seine Mutter gestorben ist, stößt er auf einen ersten Hinweis. Dieser führt ihn nach Paris, wo er bald die bezaubernde Amerikanerin Marie (Erin Moriarty) kennenlernt. Doch bevor sich die beiden näherkommen können, verschlägt es Aja in einem Kleiderschrank eines Möbelhauses auf eine unfreiwillige Reise durch ganz Europa, bei der er zahlreiche absonderliche Abenteuer erlebt und skurrile Gestalten trifft und dabei den Kontinent auf sehr eigentümliche Weise kennenlernt.

 

Eintrittspreis:  Fr. 12.--

 

Regie: Ken Scott, Frankreich/italien 2017, 95 Min.,

mit Abel Jafri, Barkhard Abdi, Bérénice Bejo, Dhanush, Erin Moriarty, Deutsch